27.03.2013

Vorsicht vor "BYOD" ?!

heise online - Datenschützer warnt vor Risiken bei "Bring your own device"

Dieser Artikel zeigt die in der Branche vorherschende Meinung. "Finger weg von BYOD!". Sicher ist das sich mit Technik alleine nicht alle Anforderungen bewältigen lassen. Dienst-, Arbeits- und Verfahrensanweisungen gehören genau so, wie eine passende Infrastrukturen dazu.

Auch darf man die Software zur Administration der Mobilen Geräte nicht vergessen.
Ich selbst durfte eine frühe Version von Sophos Mobil Control mal testen, diese konnte mich aber in keinster Weise überzeugen. In den nächsten Monaten werde ich ggf. die Software noch ein mal testen, mal Schauen was sich inzwischen geändert hat. Wer allerdings glaubt mit BYOD Geld sparen zu können liegt falsch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen